Influencerin Madalyn Davis stürzt in den Tod

Prag LooMeeInfluencerin Madalyn Davis ist tot! Die Britin starb im Alter von 21 Jahren, nachdem sie auf den Diamond-Bay-Klippen in Australien ein Selfie machen wollte und dabei abstürzte. Wie „blick.ch“ berichtete, hat die Obduktion ergeben, dass die Influencerin zum Zeitpunkt ihres Todes einen Drogencocktail intus hatte. In ihrem Blut wurden Spuren von Kokain, MDMA und Ketamin gefunden, betrunken war sie außerdem auch.

Der Untersuchungsbeamte Gordon Clow sagte: „Zu diesem Zeitpunkt war ihre Entscheidungsfähigkeit, ihr Gleichgewicht und ihre Koordination von ihrem Konsum beeinträchtigt. Ihr Tod ist eine Tragödie, ihr Leben wurde verkürzt von Alkohol und illegalen Drogen. Es ist nicht der erste Tod an diesen Klippen und wird tragischerweise nicht der Letzte sein. Sie wollte ihr Leben voll auskosten und ist darum gestorben.“

Auch Freundinnen von Madalyn Davis gaben an, sie sei zwar keine massive Trinkerin gewesen, habe in den Ferien aber gerne Mal losgelassen.

Foto: (c) LooMee TV