Jahresrückblick 2020 von „Galileo Big Pictures“

bayern dorf - LooMeeWelche Bilder gingen 2020 um die Welt? Diese Frage beantwortet Aiman Abdallah in „Galileo Big Pictures: Die Bilder des Jahres 2020“ und zeigt die 50 spektakulärsten und eindringlichsten Bilder aus 2020 – am Dienstag, 29. Dezember 2020, um 20:15 Uhr auf ProSieben. Australische Soldaten versorgen von Waldbränden verwundete Koalabären. Ein dreijähriges Mädchen wird in der Türkei 65 Stunden nach einem verheerenden Erdbeben aus den Trümmern ihres Hauses geborgen. Die Bewegung „Black Lives Matter“ wird so groß, dass sie sogar aus dem All zu sehen ist. Das sind nur drei der 50 Bilder mit denen der „Galileo Big Pictures“-Jahresrückblick auf das außergewöhnliche Jahr 2020 zurückblickt.

„Galileo“-Moderator Aiman Abdallah: „Das Jahr 2020 werden wir wohl alle nie vergessen. Natürlich hat das Corona-Virus in den letzten Monaten unseren Alltag stark bestimmt. Ein Grund mehr, die vielen weiteren spannenden und emotionalen Geschichten, die 2020 zu bieten hatte, zu erzählen. Und das mit Bildern, die unsere Zuschauer so noch nicht gesehen haben.“

„Galileo Big Pictures: Die Bilder des Jahres 2020“ am Dienstag, 29. Dezember 2020, um 20:15 Uhr auf ProSieben

Foto: (c) LooMee TV