Neil Young: Musikarchiv für Rest des Jahres kostenlos

Neil Young - Farm Aid 32 - KeyBank PavilionEs gibt jetzt schon ein Weihnachtsgeschenk für alle Neil Young Fans, denn sein komplettes Musikarchiv kann bis zum Ende des Jahres 2020 kostenlos auf seiner Website angehört werden.

Der 75-Jährige macht seinen Fans das Geschenk, um ihnen während der Covid-19-Pandemie ein wenig Komfort beim Hören zu bieten. In einer Erklärung sagte er: „Wir machen uns es hier schön und fühlen uns gut. Wir hoffen, es geht euch auch gut. Wenn ihr eingesperrt seid, sind wir mit stundenlanger Musik für euch da und fahren mit euch wie in Filmen durch die Jahre. Wir möchten, dass ihr das, was wir bei ‚Neil Young Archives‘ teilen, genießt. Es ist meine Musik und unsere Leben.“

Zu Neil Youngs Musikstücken, die in den letzten fünf Jahrzehnten veröffentlicht wurden, gehören übrigens das Boxset „Archives Volume II: 1972–1976“ und seine „Fireside Sessions“, die ein Cover von Bob Dylans „The Times They Are A-Changin“ enthielten. Außerdem wird der Film „Timeless Orpheum“ ebenfalls kostenlos zum Streamen verfügbar sein.

Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos