Patricia Kelly: Zu Weihnachten gibt’s Musik der „Kelly Family“

Patricia Kelly 30377864-1 bigFür Patricia Kelly gehören Weihnachtslieder genauso zu Weihnachten, wie ein Tannenbaum und ein festliches Menü, wie sie im Interview mit „t-online“ verriet. Sie sagte: „Wir singen auch daheim. Unsere Jungs – Iggi ist 17 und Alex 19 – müssen noch immer jedes Jahr Lieder singen. Auch wenn sie das sicher uncool finden, machen sie das für mich. Sonst lasse ich sie nicht aus dem Haus! (lacht)“.

Sie verriet außerdem welche Musik bei ihnen zuhause an Weihnachten läuft. Dazu sagte die 51-Jährige: „Ich höre nie meine eigene Musik oder die Kelly Family oder meinen Geschwistern. Ich höre das nicht, weil ich das ja selbst mache. Ich höre da lieber Adele oder so. Zu Weihnachten wird aber die ganz alte Weihnachts-CD der Kelly Family rausgeholt. Die ist 40 Jahre alt und heißt „Christmas All Year“. Da sind die Stimmen meiner Eltern zu hören. Bei der Aufnahme damals war ich acht oder neun Jahre alt. Da muss ich weinen, wenn meine Mama singt. Und immer wenn das an Heilig Abend gespielt wird, kommen meine Jungs schon mit den Taschentüchern.“

Außerdem erzählte die Sängerin, wie früher Weihnachten bei der „Kelly Family“ war. Dazu sagte sie: „Meine Eltern waren schon crazy, aber großartige Menschen. Wir haben jedes Jahr die Nächstenliebe praktiziert. Wir haben es nicht uns, sondern anderen schön gemacht. Über die Feiertage haben wir mal ein Gefängnis, mal eine Kinderkrebsstation oder eine Obdachlosenküche besucht und dort für die Menschen gesungen.“

Foto: (c) Sandra Ludewig