„Queensberry“: Gabby hat nur noch mit zwei Kolleginnen Kontakt

LooMee TV PotsdamKennt ihr noch „Queensberry“? Die Girlgroup, die sich 2008 aus den „Popstar“-Gewinnerinnen Leo, Gabby, Antonella und Vici gründete, hat sich nur fünf Jahre später schon wieder aufgelöst. Immer wieder gab es Änderungen in der Besetzung. Erst verließen Antonella und Vici die Band, dann auch Nachrückerin Selina. Zum Schluss haben nur noch Leo, Gabby und die 2010 hinzugekommene Ronja Hilbig auf der Bühne performt.

Bei so viel Trubel und so wenig Konstanz sind offensichtlich kaum Freundschaften entstanden. Gabby verriet via „Instagram“-Story, dass sie nur noch zu zwei ehemaligen Bandmitgliedern Kontakt hat. Sie sagte: „Meine süße Leo hat ja in Schweden ihr Glück gefunden, aber wir halten Kontakt und ich habe sie sehr lieb. Die süße Vici habe ich auch stets im Auge auf ‚Insta‘“. Mit Selina, Ronja und Antonella habe sie mittlerweile nichts mehr zu tun.

Selina verriet kürzlich in einem Interview mit „Promiflash“: „Wir haben ehrlicherweise keinen Kontakt mehr. Jeder lebt sein Leben und ich wünsche allen von Herzen nur das Beste.“

Foto: (c) LooMee TV