Sean Penn: Sauer wegen mangelnder Unterstützung für seine Corona-Hilfe

Sean Penn - 69th Annual Cannes Film FestivalHollywoodstar Sean Penn hat vor kurzer Zeit zusammen mit seiner Familie die gemeinnützige Organisation „CORE“ gegründet. Diese soll Menschen ermöglichen, sich kostenlose auf Corona testen zu lassen.

Unterstützung bekam der 60-Jährige unter anderem von Jennifer Aniston, Brad Pitt und Julia Roberts. Es könnte aber viel mehr sein, wie er Schauspieler im Interview mit „RTL“ erklärte. Er sagte: „Viele von ihnen haben außergewöhnliche Hilfe geleistet, aber ich habe mir auch eine Liste gemacht von denjenigen, die keinen Finger gerührt haben, die keinen Scheck ausgestellt, nicht mal Hilfe angeboten haben.“

Auch Tom Hanks, Bryan Cranston und George Stephanopoulos helfen in der Corona-Krise. Sie waren selbst an Covid-19 erkrankt und haben nun Blutplasma gespendet, um mit ihren eigens gebildeten Antikörpern möglicherweise anderen Erkrankten zu helfen.

Foto: (c) Laurent Koffel / PR Photos