Singt Taylor Swift über Selena Gomez?

Taylor Swift 30372961-1 bigTaylor Swift und Selena Gomez waren gefühlt schon immer beste Freundinnen. In letzter Zeit scheint das Verhältnis der beiden aber mächtig abgekühlt zu sein. Gemeinsame Schnappschüsse oder Unterstützung der jeweils anderen – Fehlanzeige.

Fans sind sich deshalb sicher, dass Taylor in ihrem Song „Dorothea“ über Selena singt. Das berichtete „grazia-magazin.de“. Wie kommen die Fans darauf? Zum einen reimt sich „Dorothea“ in der englischen Aussprache auf Selena und zum anderen soll es im Text einige Hinweise geben. So singt Taylor über „eine Königin, die Träume, Make-up und Magazine verkauft“ und die zudem ihre Mutter verärgert hätte. Das trifft ziemlich genau auf Selena zu. Immerhin hat die Sängerin ihre Kosmetiklinie „Rare Beauty“, ist nicht selten auf den renommiertesten Magazinen der Welt zu sehen und soll ein äußerst schlechtes Verhältnis zu ihrer Mutter haben. Weiter singt Taylor: „Du hast glänzende Freunde, seitdem du die Stadt verlassen hast. Ein kleiner Bildschirm ist der einzige Ort, an dem ich dich jetzt noch sehe, aber ich habe nichts als gute Wünsche für dich.“ Erst dieses Jahr wurde bekannt, dass Selena von Los Angeles, wo auch Taylor wohnt, nach New York gezogen ist. Könnte also was dran sein.

Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.

Foto: (c) Universal Music