Taylor Swift und die enge Zusammenarbeit mit „The National“

Taylor Swift - 2019 MTV Video Music AwardsFür ihr zweites Überraschungsalbum des Jahres, „Evermore“, hat Taylor Swift erneut sehr eng mit „The National“ zusammengearbeitet. Mit Sänger Matt Berninger sang sie das Stück „Coney Island“ ein. Der schrieb auf „Twitter“ dazu: „Sie hat mich gut aussehen lassen und mich kein einziges Mal fallen gelassen. So eine Ehre ein Teil von ‚Evermore‘ zu sein.“

Swift antwortete begeistert darauf mit: „Das werde ich mir vielleicht ausdrucken und an meine ‚charmante Tweets‘-Wand hängen. Ich bin ein Mega-Fan von The National, ich habe alle Fanartikel und Musik mit dir zu machen ist ein absoluter Nervenkitzel. Tausend Dank.“ Und auch Gitarrist Aaron Dessner hat nur lobende Worte für Swift übrig. Er meinte auf „Twitter“: „Ich wundere mich immer wieder über ihr scheinbar grenzenloses Talent als Sängerin, Songwriterin und Geschichtenerzählerin.“

Mit „Evermore“ hat Taylor Swift übrigens die Geschichte auf „Folklore“ fortgesetzt.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos