Till Lindemann veröffentlicht Album seiner DDR-Band

Till Lindemann 30362767-1 bigViele Jahre bevor Till Lindemann mit „Rammstein“ berühmt wurde, hatte er in der DDR eine Band names „First Arsch“. Damals spielte er noch Schlagzeug. Stefan Schröder war der Sänger, Jörg Mielke war für Bass und Gesang zuständig. Doch nachdem 1992 ihr erstes Album „Saddle Up“ erschien, war auch schon direkt wieder Schluss.

30 Jahre sind seither vergangen, daher dürfte diese Nachricht nun wirklich überraschen: „Rammstein“ verkaufen ab sofort eine neu aufgelegte Vinyl-Platte von „Saddle Up“ in ihrem Rammstein-Onlineshop auf „shop.rammstein.de“.

Fun Fact: Das Album „Saddle Up“ war zwar das Ende der Band „First Arsch“, aber schon damals haben „Rammstein“-Gitarrsit Richard Z. Kruspe und Paul Landers mitgearbeitet. Damit wr es also auch der Anfang einer neuen musikalischen Karriere.

Foto: (c) Universal Music / Felix Broede