UK-Umfrage: Das beste Grinsen in einem Weihnachtsfilm

Bruce Willis - "Glass" New York City PremiereKein Grinsen aus einem Weihnachtsfilm ist so schön, wie das Lächeln von Joe Pesci als Einbrecher Harry, als er sich im Klassiker „Kevin allein zu Haus“ darüber freut, dass die Familie von Kevin über die Feiertage nicht anwesend sein wird. Das hat eine britische Umfrage von „Buzz Bingo“ ergeben. Demnach landet auf Platz zwei Bruce Willis als John McClane in „Stirb Langsam“, als er lächelnd wieder mit seiner Frau zusammen ist. Bronze geht an Will Ferrell als Buddy in dem Film „Der Weihnachtself“.

Hier die Top Ten der besten Grinser in einem Weihnachtsfilm:

1. Harry (Joe Pesci): „Kevin allein zu Haus“
2. John McClane (Bruce Willis): „Stirb Langsam“
3. Buddy (Will Ferrell): „Buddy – Der Weihnachtself“
4. Grinch (Jim Carrey): „Der Grinch“
5. Juliet (Keira Knightley): „Tatsächlich Liebe“
6. Tauben-Frau (Brenda Fricker): „Kevin allein in New York“
7. Gizmo: „Gremlins – Kleine Monster“
8. Iris (Kate Winslet): „Liebe braucht keine Ferien“
9. Patch (Dudley Moore): „Santa Claus“
10. George Bailey (James Stewart): „Ist das Leben nicht schön?“

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos