Bow Anderson veröffentlicht Debüt-EP „New Wave“

bow anderson 2021 167464 bigBow Andersons Debüt-EP „New Wave“ inklusive des gleichnamigen Titeltracks und des neuen Songs „Black Heart“ erscheint am Freitag. Auch das Video zu “New Wave” feiert Premiere auf ihrem YouTube-Kanal. Auf der EP sind auch die vielbeachteten ersten Singles wie beispielsweise „Sweater“ und „Island“ enthalten. Der rasant aufstrebende schottische Popstar hat bereits vor der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP Unterstützung von Radio 1 und Apple Music 1 erhalten, wurde zu einer der „Artist to Watch“ Künstlerinnen von Vevo ernannt, erreichte die Top 20 der Viral Charts auf Spotify und hatte ihre ersten TV-Auftritte in Sendungen wie Late Night Berlin.

2021 wird Bow Anderson auf der „New Wave“ des britischen Pop reiten. Der Titeltrack ist eine Mischung aus dynamischem Gospel-Pop und kraftvollem R&B und handelt, so Bow, von „einem Neuanfang und dem Loslassen der negativen Menschen in deinem Leben. In „New Wave“ geht es darum, sich selbst wertzuschätzen und mit sich selbst im Reinen zu sein, bevor man sich blindlings in Beziehungen stürzt. Erinnere dich an die guten Zeiten aber mach weiter mit einer positiven Einstellung“. Mit „Black Heart“ liefert Bow auf der neuen EP zudem einen Song ab, der sich an ihrer Vorliebe zu den 60ern orientiert und durch ihre markante Stimme zu einem rauen, kraftvollen Gesamtwerk wird. „Als Unbeteiligter ist es ziemlich einfach zu sehen, dass jemand nicht gut für einen nahestehenden Freund ist, aber es ist eben ganz und gar nicht einfach, ihm genau das zu erklären. In „Black Heart“ geht es darum, für die Person da zu sein und die Scherben des gebrochenen Herzes aufzusammeln“.

Foto: (c) Universal Music / Rebecca Naen