Dschungelcamp 2021: Prüfung „Hürthheimring“

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich Ich bin ein Star - Die große DschungelshowIm Hürther Dschungel qualmte nicht nur der Chemiepark. Es gab Krawall zwischen Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn, es flossen bei Bea die Tränen und Dr. Bob wurde von Lydia Kelovitz angebaggert. In der „Dschungelprüfung-Tauglichkeitsprüfung“ gaben die Kandidaten auf dem „Hürthheimring“ Vollgas in „Der große Preis von Hürth Efferen“. Das Trio blieb jedoch innerhalb des Zeitlimits von 15 Minuten erfolglos auf der Hürther-Strecke liegen. Schauspielerin Bea Fiedler, „Prince Charming“-Gewinner Lars Tönsfeuerborn und Sängerin Lydia Kelovitz verfuhren sich auf dem „Hürthheimring“ und schafften es im Cabrio-Buggy nicht durch das Ziel. Null Sterne.

Talkgäste waren Nico Schwanz und Peter Bond: Gemeinsam mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich blickten sie auf die Highlights der 4. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zurück.

Die Voting-Zwischenbilanz der zweiten Gruppe am fünften Tag der „Dschungelshow: 1. Platz Lars, 2. Platz Bea und 3. Platz Lydia – aber die Kandidaten können noch alles ändern, wenn sie in der nächsten Show alles geben. Zwei der Bewerber schaffen es morgen ins Halbfinale und einer fliegt raus. Die sechste Live-Show zeigt RTL am Mittwoch, 20. Januar 2021, 22:20 Uhr. Micaela Schäfer ist u.a. als Talkgast aus der 6. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ dabei.

Foto: (c) TVNOW / Stefan Gregorowius