DSDS 2021: Kirchenmusiker Julian Gerst

Julian Gerst - Deutschland sucht den Superstar„It’s 80s time!“ auf dem DSDS-Schiff. Ein Jahrzehnt, dass Julian Gerst (27) aus Köln ganz besonders mag. Modern Talking-Fan Julian Gerst will es sich und seiner großen Liebe, seinem „Poptitänchen“ Dieter, beweisen. Julian ist sehr selbstbewusst, und arbeitet in Köln als Kirchenmusiker. Dort spielt er Orgel und leitet einen Kinder- und Jugendchor. Julian kommt ursprünglich aus einer Kleinstadt, wo er wegen seiner Homosexualität nicht akzeptiert wurde. In Köln kann er sich voll ausleben! Julian geht oft auf Dates – der Richtige war aber noch nicht dabei. Vielleicht verdreht er ja dem „Poptitänchen“ mit seiner Stimme den Kopf.

Um diesen zu beeindrucken, spielt er „Your are my heart, you are my soul“ während er sich selbst auf dem Klavier dazu begleitet. Eine ganz ordentliche Vorstellung, aber Dieter hat er damit nicht ganz überzeugen können, daher will er gerne noch den anderen angekündigten Song hören. „Gold“ von Spandau Ballet sit eine echte Herausforderung, Julian nimmt sie aber an und kann überzeugen. Gerade der Refrain hat dem Jurychef sehr gut gefallen! Julian ist im Recall!

Foto: (c) TVNOW / Stefan Gregorowius