Lars Ulrich: Erinnerung bereitet Gänsehaut

Lars Ulrich - "Alice Through the Looking Glass" Los Angeles PremiereLars Ulrich (57) bekommt immer noch Gänsehaut, wenn er an seinen ersten Metallica-Gig denkt. 1982 gab er als Gründungsmitglied sein Debüt auf der Bühne. Der Schlagzeuger hat über die Begeisterung nachgedacht, die er in jener schicksalhaften Nacht hinter seinem Instrument spürte.

Er erzählte dem „Classic Rock“-Magazin: „Das Interessante an diesem ersten Gig war, dass es nur Metallica waren, an einem Sonntagabend in Radio City in Anaheim, Kalifornien. Und gleich beim ersten Song … riss Dave Mustaine eine Gitarrensaite, und so kam mir die Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten Song wie eine unendliche Ewigkeit vor. Es fühlte sich an wie mein ganzes Leben! Ich saß einfach da oben und versuchte, mich hinter dem Schlagzeug zu verstecken. Es war eine komische Situation. Aber Dave bekam die Gitarre wieder zusammen und wir spielten schließlich den Rest des Sets. Aber da gab es eine deutliche Flaute. Glauben Sie mir, ich fange an zu zittern, wenn ich jetzt nur darüber rede.“

Er hat diese Situation also nie wieder vergessen!

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos