Lion O. King kündigt neue Single „Black Dancin’ Jesus“ an

Lion O. King „Black Dancin’ Jesus“ (VÖ 29.01.2021) ist die erste Single aus „Into The Light“, dem fünften Studioalbum von Lion O. King, seines Zeichens perfekte Mischung aus Urban Hipster und verkorkstem Cowboy.

Die Ambition, zur lebenden Legende zu werden, kann man in dem zweieinhalb Minuten langen Ohrwurm heraushören. Kings enge Kontakte in seine (Wahl-)Heimat USA – die gleichzeitig das konzeptuelle Zuhause seines Schöpfers Leon Ostrowski ist – inspirierten ihn dazu, die Kulturvermessenheit der westlichen Hemisphäre in ihrem tiefsten Kern in Frage zu stellen.

Die Hyperbel lautet: Jesus war nicht nur kein Weißer. Er tanzt im Hier und Heute und ist schwarz. Und es ist nicht der weiße Mann, der uns aus der globalen Schieflage – bestehend aus Klimakollaps, dem Kampf gegen den Rassismus, sozialen Unruhen und politischer Grabenbildung – befreien wird.

Den Erlöser finden wir in keiner Heilsfigur. Wir alle sind Jesus. Oder niemand.

„Black Dancin’ Jesus“ ist die erste von insgesamt drei Singleauskopplungen. Der Song ist ab dem 29.01. auf allen gängigen Streamingportalen verfügbar. Das Album „Into The Light“ wird dort am 26.03. veröffentlicht.

Foto: (c) Leon Ostrowski