Nicholas Hoult über seine Zukunftsängste

Nicholas Hoult - 75th Annual Venice International Film FestivalNicholas Hoult war schon in seiner Kindheit ein erfolgreicher Schauspieler. Dies hat allerdings nicht nur Freude gebracht, sondern auch die eine oder andere Angst! Er hörte all die „Horrorgeschichten“ über den Einstieg in die Branche in jungen Jahren. Dennoch fand er es sehr gut, so früh erfolgreich zu sein.

Der Zeitung „The Guardian“ sagte er: „Vielleicht liegt es daran, dass das Scheitern in Bezug auf Kinderschauspieler viel öffentlicher ist und jeder die Horrorgeschichten kennt. Für mich, der ich aufwuchs, war es hart, wenn die Leute sagten: ‚Oh, du bist ein Kinderschauspieler, weißt du, was das mit dir machen könnte?‘ Das macht einem schon ein bisschen Angst. Aber es ist wahrscheinlich auch gut, sich dessen bewusst zu sein. Und es gibt bestimmte Dinge, die man tun kann, um seine Chancen zu verbessern.“

Nicholas Hoult hat gut gelernt mit Ablehnung oder Misserfolg umzugehen. Für ihn waren Zukunftsangst und früher Erfolg eine gute Schule.

Foto: (c) Landmark / PR Photos