Salma Hayek: Angst vor Dreh mit Javier Bardem

Salma Hayek - 71st Annual EE British Academy Film AwardsEine Filmrolle kann sich auch auf die private Beziehung zwischen den Schauspielern auswirken. Salma Hayek wollte wegen ihrer Freundschaft mit Co-Star Javier Bardem und dessen Frau Penelope Cruz nicht für „Wege des Lebens“ unterschreiben. Die 54-jährige Schauspielerin war besorgt, dass sie die Beziehung „zerstören“ würde, wenn sie zustimmt, die Frau seines demenzkranken Charakters zu spielen.

Sie wird von „contactmusic.com“ zitiert: „Ich sage immer: ‚Wenn du eine Freundschaft verderben willst, leihst du dir entweder das Geld eines Freundes oder du spielst mit ihm in einem Film. … Es war nicht einfach, weil wir uns gegenseitig anschreien und anbrüllen mussten.“ Es verlief schlussendlich aber deutlich besser als befürchtet. Selma wird weiter zitiert: „Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich zum Set kam – ich und Javier gingen zum Mittagessen und riefen Penelope an, lachten und schnitten Grimassen. Sie sah sich das an und sagte dann: ‚Ihr werdet es nicht schaffen.'“

Das wundervolle Ergebnis der Zusammenarbeit sollte man sich ansehen, wenn noch nicht geschehen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos