Sarah Hyland über Cybermobbing

Sarah Hyland - 68th Annual Primetime Emmy AwardsWenn man im Rampenlicht steht, dann muss man sich vor allen Dingen online einige Dinge über sich selber „anhören“. Sarah Hyland sagt, ihr Geheimnis für Selbstvertrauen in diesen Situationen sei, „ihre Wahrheit zu kennen“. Klingt nach einer vernünftigen Einstellung. Schützt diese dann auch?

Im Gespräch mit dem „Allure“-Magazin erzählte sie über ihr Selbstbewusstsein: „Du kennst deine Wahrheit. Es ist wirklich egal, was andere Leute sagen. Natürlich wird es weh tun, aber lass es für fünf Minuten auf dich wirken, vielleicht 15, wenn es ein wirklich, wirklich, wirklich verletzender Kommentar ist. Aber dann versuche einfach, einen Schritt zurückzutreten, das große Ganze zu betrachten und sei einfach zuversichtlich und stehe fest zu deiner Wahrheit.“

Einfach mal versuchen, wenn man Opfer von Cybermobbing wird.

Foto: (c) PR Photos