„Summer in Berlin“ von Schiller

SCHILLER _ Summer_in_Berlin_CVD bigMit „Summer in Berlin“ erscheint am 12.02.21 nicht nur ein neues Album von Schiller bei Sony Music. Das Album versteht sich darüberhinaus als (Live)Werkschau und als Preview auf das, was man in Zukunft noch von Christopher von Deylen erwarten darf.

„Ich tue gerne das Gegenteil dessen, was man üblicherweise so macht“, sagt Christopher von Deylen. Seit über zwei Dekaden operiert der Musiker in seinen ganz eigenen Parametern. Ein Verfechter von Alternativen, von neuen Ansätzen und der Idee, elektronische Popmusik neu zu denken. Einer, der sich nicht um jeden Preis dem Konsens ergeben will. In einer Zeit, in der die Aufmerksamkeitsspanne im virtuellen Informationstrommelfeuer täglich sinkt, veröffentlicht Schiller ein opulentes, über acht Stunden Spielzeit umfassendes Boxset.

Während sich der Globus immer schneller zu drehen scheint, zelebriert er die Strahlkraft der Langsamkeit und den Eskapismus. Und er verbindet stimmungsvolle Kammer-Elektronik mit collagenhaften Ambient-Sounds, treibenden Clubtracks und ausufernden Klangkaskaden zu einem epischen XXL-Roadmovie mit dem Titel „Summer In Berlin“. Und das im Februar.

Das erste Video zum Song „Der Goldene Engel“ findet man unter diesem link: https://youtu.be/0DCf2dvRNSM
Das Video zum Track „Miracle“ mit Tricia McTeague sieht man hier: https://youtu.be/GwTRVK9zL18
Die Box ist bestellbar unter: https://schiller.lnk.to/SummerInBerlin

Foto via ANOTHER DIMENSION