William Doyle über seine neue Single „And Everything Changed (But I Feel Alright)“

William DoyleWir freuen uns, die erste Single aus William Doyles neuen Album „Great Spans Of Muddy Time“ vorzustellen, das am 19. März 2021 erscheinen wird. Die Single „And Everything Changed (But I Feel Alright)“ ist bereits jetzt erhältlich.

„Wie andere meiner Lieblingssongs kam auch dieser an, als ich ihn am wenigsten erwartete, fast vollständig geformt,” sagt DOYLE zu „And Everything Changed (But I Feel Alright)“. Stellvertretend für das gesamte Album ist die Leadsingle eklektisch und unvorhersehbar, aber auch verspielt und ansteckend. Neben sanft pulsierender Elektronik, beruhigenden Harmonien und glühenden Melodien gibt es auch ein mitreißendes Gitarrensolo, das wie eine Flipperkugel durch den Song saust.

„Es ist teilweise eine Reaktion auf die Komplexität und den Exzess meines letzten Albums. Ich wollte zurück in das Handwerk des Schreibens einzelner Songs, anstatt mich mit übergreifenden Konzepten zu beschäftigen,” erklärt Doyle.

Foto: (c) Ryan MacPhail