Alesso & Armin van Buuren veröffentlichen „Leave a little Love“

Alesso - Armin van Buuren image001648162Grammy-Nominierungen, Milliarden an Streams, unzählige Festival-Headlines, diverse Gold- und Platin-Auszeichnungen. Die Erwartungen für eine Zusammenarbeit zweier Künstler dieser Größenordnung könnten nicht höher sein, aber Alesso und Armin van Buuren erfüllen sie mit ihrem überwältigenden Crossover-Track voll und ganz. „Leave A Little Love“ trumpft mit clubtauglichen Beats und eingängigen Vocals auf und erfüllt damit alle Voraussetzungen für die perfekte Sommer-Hymne.

Alesso ist ein Musikproduzent und DJ aus Schweden, der mit seinem Mix aus Progressive House und Pop schon viele weltweite Hits landete. Für seine erfolgreichsten Songs arbeitete er unter anderem mit Künstlern wie Calvin Harris, Hurts, Hailee Steinfeld, Florida Georgia Line sowie One Republic zusammen. Er ging außerdem mit Madonna auf Tour und performte auf allen großen Festivals rund um den Globus wie dem Coachella, Creamfields oder EDC.

Armin van Buuren ist schon seit mehr als zwei Jahrzehnten im Geschäft. In dieser Zeit erreichte der Niederländer rekordverdächtige fünf Mal den ersten Platz der begehrten DJ Mag Top 100-Liste, gründete sein eigenes Musiklabel, erhielt etliche Gold- und Platin-Platten sowie eine Grammy-Nominierung für den besten Dance-Song. Der DJ und Produzent gehört damit zu den Erfolgreichsten und Einflussreichsten in der Branche und prägte mit seinen Werken ein ganzes Genre.

Foto: (c) Kontor Records