Bereit „The Masked Singer“ zu entern: DIE SCHILDKRÖTE

Bereit "The Masked Singer" zu entern: DIE SCHILDKRÖTEAhoi! DIE SCHILDKRÖTE ist ein echter Haudegen. Der 3,5 Kilo schwere Panzer und das ganze Kostüm sind kunstvoll mit Muscheln, Sand, Münzen, Paillettenstoff und anderen Materialien verziert, die von den unzähligen Abenteuern des Meeresbewohners erzählen. Ein weiteres, aufwändiges Detail: die Haare. Maskenbauerin Marianne Meinl: „Für die Schildkröte haben wir 160 einzelne Dreads mit einer Dread-Nadel von Hand gefilzt. Für die Gesichtsbemalung wurde viel mit feinem Pinsel gearbeitet und ein wenig gesprüht. Die Maske ist feinste Handarbeit.“

DIE SCHILDKRÖTE entert die „The Masked Singer“-Bühne am Dienstag, 16. Februar 2021, um 20:15 Uhr live auf ProSieben – genauso wie DER DINOSAURIER, DAS EINHORN, DER FLAMINGO, DAS KÜKEN, DER MONSTRONAUT, DAS QUOKKA, DER STIER und zwei weitere Masken.

Direkt mitraten: Welche Stars stecken unter den Masken? Wer entschlüsselt die Hinweise? Wer erkennt die Singstimme auf der großen #MaskedSinger-Bühne? ProSieben eröffnet zum vierten Mal das größte TV-Rätsel Deutschlands. Erste Tipps können bereits in der ProSieben-App und auf der #MaskedSinger-Online-Welt abgegeben werden. In der Liveshow rätseln Ruth Moschner und Rea Garvey im Rateteam mit den Zuschauern. Moderator ist Matthias Opdenhövel.

„The Masked Singer“ – die vierte Staffel ab 16. Februar 2021, jeden Dienstag live um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Foto: (c) ProSieben / Willi Weber