Dieser glamouröse Paradiesvogel schwingt sein Federkleid bei „The Masked Singer“: DER FLAMINGO

Der Flamingo in "The Masked Singer"Heißes Gefieder: Als Showgirl passt DER FLAMINGO perfekt auf die größte TV-Party Deutschlands „The Masked Singer“. Seine 20.000 Swarovski-Kristalle, 400 Glasperlen und die 4.000 handgefärbten, mit Strass besetzten Straußen-, Marabu- und Hühnerfedern machen den Paradiesvogel zum Hingucker der vierten Staffel. „Der Flamingo ist eine richtige Glamour-Maske“, schwärmt Maskenbauerin Marianne Meinl.

DER FLAMINGO macht die „The Masked Singer“-Bühne am Dienstag, 16. Februar, um 20:15 live auf ProSieben zum Dancefloor. Neben dem wilden Tanzvogel lassen es DER DINOSAURIER, DAS EINHORN, DER MONSTRONAUT, DAS QUOKKA und fünf weitere Masken zum Auftakt der Rate-Show richtig krachen.

Direkt mitraten: Welche Stars stecken unter den Masken? Wer entschlüsselt die Hinweise? Wer erkennt die Singstimme auf der großen #MaskedSinger-Bühne? ProSieben eröffnet zum vierten Mal das größte TV-Rätsel Deutschlands. Erste Tipps können bereits in der ProSieben-App und auf der #MaskedSinger-Online-Welt abgegeben werden. In der Liveshow rätseln Ruth Moschner und Rea Garvey im Rateteam mit den Zuschauern. Moderator ist Matthias Opdenhövel.

„The Masked Singer“ – die vierte Staffel ab 16. Februar 2021, jeden Dienstag live um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Foto: (c) ProSieben / Willi Weber