„Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung“ im ZDF

"Kölle Alaaf - Die Mädchensitzung" im ZDFAuch in Zeiten des Lockdowns, ausfallender Umzüge und Sitzungen präsentiert das ZDF mit „Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung“ zur Weiberfastnacht am Donnerstag, 11. Februar 2021, 20.15 Uhr, Karneval von seiner beliebtesten Seite.

Bei der Kölner Karnevalssitzung, charmant geleitet von Sitzungspräsidentin Martina Kratz, sind folgende Künstlerinnen und Künstler zu sehen: Dä Tuppes vum Land, Ne Hausmann, Martin Schopps, Frau Kühne, Witze-Profi Markus Krebs, Cöllner, Domstürmer, Räuber, Klüngelköpp, Kasalla.

Um den Coronabestimmungen gerecht zu werden, ist der Ablauf der Sitzung im Vergleich zu den Vorjahren leicht abgewandelt. So wird es aufgrund der Abstandsregeln keine Tanzgruppen und keine Ein- und Ausmärsche geben, die Musikgruppen stehen auf der Bühne weiter auseinander als sonst, und der Damenelferrat besteht diesmal aus sieben Personen. Die Rednerinnen und Redner erhalten von der Sitzungspräsidentin in diesem Jahr keine Orden, und es gibt auch keine „Bützchen“ (Küsschen).

Die Sitzung wurde bereits Mitte Januar unter Einhaltung der aktuellen Coronabestimmungen aufgezeichnet. Alle Personen auf der Bühne ohne Mund- Nasenschutz wurden zuvor auf COVID-19 getestet. Die Interpretinnnen und Interpreten sorgen dennoch für beste Stimmung und werden hierbei akustisch unterstützt, um die Atmosphäre einer richtigen Karnevalssitzung für das Publikum an den Bildschirmen zu Hause zu garantieren.

Foto: (c) ZDF / Frank Hempel