Miley Cyrus: Ihre Familie wächst

Miley Cyrus - Walt Disney Studios Motion Pictures' "Avengers: Endgame" World PremiereMiley Cyrus hat einen neuen Hund. Sie war am Boden zerstört, als ihre „beste Freundin“, der Pitbull-Mix Mary Jane, im Januar an Krebs starb. Jetzt hat sie nun einen neuen Hund bei sich aufgenommen, den sie zu Ehren ihres verstorbenen Hundes Angel nennt.

Die 28-jährige Sängerin hat Angel aus dem Tierheim adoptiert und sie ist „Hals über Kopf verliebt“ in den Hund. Sie schrieb dazu auf Instagram: „Es bricht mir das Herz zu wissen, dass Angel drei Monate lang in einem Tierheim auf Beton schlief, bevor sie es endlich nach Hause schaffte. Das Stigma und die Stereotypen, die Pitbulls umgeben, zerreißen mich in zwei Teile. Diese Rasse ist unvergleichlich liebevoll. Genau wie beim Menschen überwiegt oft die Erziehung die Natur. Ich möchte @lisachiarelli für ihren Einsatz für das Leben der Pitbulls danken und dafür, dass sie mir den perfekten Hund vermittelt hat. Ich bin Hals über Kopf verliebt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals wieder schlafen werde, weil ich meine Augen nicht von ihr abwenden kann!“

Da spricht eine wirklich Tierliebe Person!

Foto: (c) David Gabber / PR Photos