Neues Ohrenfutter von „Track45“

Track45Track45 veröffentlichen ihre zweite EP „Big Dreams“– und das nur wenige Monate, nachdem das aus Geschwistern bestehende Country-Trio seine Debüt-EP „Small Town“ vorgelegt hatte. Auf dem neuen Release treffen Songs von „Small Town“ auf einen brandneuen Song aus eigener Feder und auf eine Cover-Version eines Stücks von Country-Ikone Dolly Parton. Thematisch ist die EP eine konsequente Fortführung der eigenen Bandgeschichte: Ging es auf dem Debüt noch um die Anfänge in der Kleinstadt, behandelt „Big Dreams“ das Abenteuer der drei Geschwister, ihre Träume auch tatsächlich in die Realität umzusehen – und dafür ins US-Mekka Nashville zu gehen.

„Jeder Song, den wir schreiben, ist ein Teil von uns“, erklären die Bandmitglieder Jenna, Ben und KK Johnson. „Jeder Release von uns zeigt wer wir sind, wo wir waren und wohin wir wollen. Wir hoffen, dass sich ‘Big Dreams‘ so anfühlt, als würden man mit uns gemeinsam auf einer Terrasse sitzen und sich kennenlernen.“

Nach der Veröffentlichung von „Big Dreams“ wird die Debütsingle „Met Me Now“ ab 1. März 2021 im US-Country-Radio zu hören sein. Die Kritiker sind jetzt schon begeistert. „Frisch und jugendlich“ nennt Music Row die Single – und schwärmt vom Harmoniegesang des Trios. Auch die Resonanz von Fachleuten der Country-Branche ist großartig. Nachdem die Band mit ihrem Auftritt bei „Amazon Music Presents: Country Heat“ Brancheninsider restlos begeistern konnte, begaben sich die Musiker auf eine sechswöchige Tournee durch die USA, besuchten etliche Radiostationen, gaben Interviews und performten Stücke der neuen EP. Am 2. März 2021 haben Track45 die Ehre, „Artist of the day“ auf Facebook zu sein. Auf der „Music on Facebook“-Seite wird die Band ausführlich über ihre neue EP sprechen.

Abgesehen von Dolly Partons Stück „Light Of A Clear Blue Morning”“ wurde jeder Song auf „Big Dreams” von Track45 mitgeschrieben und teils auch produziert. Außerdem haben sich die drei Bandmitglieder die Elite der Musikszene mit an Bord geholt – darunter Produzent und Grammy-Preisträger Byron Gallimore. Beteiligt waren zudem Songschreiber, die bereits für internationale Größen wie Justin Timberlake, Weezer oder Charlie Puth gearbeitet haben.

Big Dreams Tracklist:
1. “Met Me Now” (Ben Johnson, KK Johnson, Jenna Johnson, Jonny Price, J Hart)
2. “Little Bit More “ (Ben Johnson, KK Johnson, Jenna Johnson, Audra Mae)
3. “Come On In” (Ben Johnson, KK Johnson, Jenna Johnson, Gabby Mooney)
4. “Me + You” (Ben Johnson, KK Johnson, Jenna Johnson, Hunter Phelps, Charlie Handsome)
5. “Light of a Clear Blue Morning” (Dolly Parton)

Foto: (c) Joseph Llanes