Taylor Swift: Konzerte abgesagt

Taylor Swift 30377768-1 bigTaylor Swift (31) hat alle anstehenden Konzerttermine abgesagt. Sie sagt, sie habe keine Ahnung, „wie die Tournee-Landschaft in naher Zukunft aussehen wird“.

Sie hatte für den letzten Sommer eine Reihe von Shows zur Unterstützung ihres 2019er-Albums „Lover“ geplant, war aber gezwungen, sie aufgrund der Corona-Krise zu verschieben, und jetzt hat Taylor verraten, dass sie alle Shows komplett gestrichen hat. Sie erzählte ihren Fans in einem Post auf Instagram: „Ich liebe es, hierher zu kommen, um euch gute Neuigkeiten zu erzählen oder ein neues Projekt mit euch zu teilen. Es ist nicht meine liebste Sache auf der Welt, euch Neuigkeiten mitteilen zu müssen, über die ich traurig bin. Das ist eine beispiellose Pandemie, die die Pläne aller verändert hat, und niemand weiß, wie die Tournee-Landschaft in naher Zukunft aussehen wird. Ich bin so enttäuscht, dass ich dich nicht so schnell persönlich sehen kann, wie ich es wollte. Ich vermisse euch furchtbar und kann es kaum erwarten, bis wir alle wieder sicher zusammen auf Konzerten sein können.“

Die Shows sollten in Los Angeles und Foxborough stattfinden, sowie internationale Festival-Termine in England, Belgien, Deutschland, Norwegen, Dänemark, Polen, Frankreich, Portugal und Brasilien beinhalten. Alle Shows wurden im April letzten Jahres verschoben, als die Pandemie auf der ganzen Welt wütete, aber jetzt wurden sie abgesagt.

Foto: (c) Beth Garrabrant / Universal Music