Billie Eilish erwirkt einstweilige Verfügung

Billie Eilish - 7th Annual UNICEF Masquerade BallBillie Eilish (19) hat Berichten zufolge eine einstweilige Verfügung gegen einen Stalker erwirkt. Sie gewann die fünfjährige einstweilige Verfügung, nachdem sie erklärte, dass er vor ihrem Familienhaus in Los Angeles kampierte. Dies hat E!News berichtet.

Billie berichtete ebenfalls, dass der Stalker auf einem Zaun gehockt habe, um in ihr Haus zu schauen und dass er ihr gegenüber eine bedrohliche ‚Kehle-aufschlitzende‘ Geste gemacht habe. Sie hatte letzten Monat eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirkt, die Berichten zufolge letzte Woche verlängert wurde, da sie eigentlich hätte ablaufen sollen.

Laut den juristischen Dokumenten beschuldigte Eilish ihn auch, sie häufig beim Betreten und Verlassen ihres Hauses zu beobachten, während er mit tiefer und beunruhigender Stimme“ unerkennbare Dinge sagte. Sehr gruselig!

Foto: (c) PR Photos