Brooke Eden: Video zur Single „Sunroof“ erschienen

Brooke Eden d09d4b371019Wenige Wochen vor Frühlingsbeginn veröffentlicht die US-amerikanische Singer/Songwriterin Brooke Eden ihren neuen Track „Sunroof“ – den zweiten Song jener Trilogie, mit dem sie sich bei ihrem Publikum neu vorstellen möchte. Inspiriert vom ersten sonnigen Tag des Jahres gibt Eden ihren Fans einen Vorgeschmack auf das, was sie in nächster Zeit zu erwarten haben – nicht nur wettertechnisch, sondern in erster Linie musikalisch! Der Song feierte in den USA beim Rolling Stone Premiere, in Großbritannien zeigte Gay Times den neuen Song als Erstes.

„Ich erinnerte mich daran, wie ich im Auto vor einem mexikanischen Restaurant saß, als meine Freundin dort gerade etwas zum Mitnehmen für das Abendessen abholte“, erzählt die Künstlerin von der Entstehung des Songs. „Ich öffnete mein Schiebedach und stellte fest, dass es der erste warme Tag des Jahres war. Es fühlte sich so befreiend an, endlich die warme Luft zu spüren, und ich weiß noch genau, wie ich dachte: ‘So fühlt es sich an, verliebt zu sein‘. Ein paar Tage später traf ich mich zu einer Schreibsession mit meinem Produzenten Jesse Frasure und mit Sarah Buxton – und wir haben es geschafft, diese Metapher für eine neue Liebe in diesen Song zu verwandeln!“

Mit seiner unglaublich einprägsamen Melodie und seinem Retro-Flair ist „Sunroof“ gleichermaßen von den Supremes wie von Nashvilles aktuellem Country-Stil inspiriert. Dieser Sound spiegelt Edens neugefundene Leichtigkeit wider – und schafft es perfekt, die Country-Einflüsse der Künstlerin in eine frische, neue Richtung zu lenken. „Sunroof“ war der erste Song, der in Edens neuer Soundästhetik entstanden ist. Als Produzent zeichnet Jesse Frasure (bekannt von seinen Arbeiten mit Thomas Rhett, Florida Georgia Line, Kane Brown, Marshmello, Meghan Trainor, u.a.) für alle drei Tracks verantwortlich.

Foto: (c) Ford Fairchild