Dannii Minogue: Herausforderung „home schooling“

Dannii Minogue - Mirror Pride of Britain Awards 2010Dannii Minogue hat mit der Herausforderung „home schooling“ gekämpft. Sie gab zu, dass sie eine „wirklich schlechte“ Lehrerin für den 10-jährigen Ethan war während die Schulen wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen waren, und dass sie besonders bei Mathe gescheitert ist.

Sie erzählte dem HELLO! Magazin: „Ich bin wirklich schlecht darin, eine Lehrerin zu sein – das ist nichts für mich. Mathe frustriert mich mehr als jedes andere Fach; ich muss mich selbst daran erinnern, wie man Dinge wie die lange Division macht, und dann versuchen, es Ethan zu erklären, und er sieht, wie ich damit kämpfe. Am Ende des Tages bin ich erschöpft.“

Dannii hofft, auch in Zukunft arbeiten zu können, aber ihr Hauptziel ist es, die Erziehung eines Teenagers erfolgreich zu meistern.

Foto: (c) Landmark / PR Photos