Grammy Awards 2021: Harry Styles gewinnt mit „Watermelon Sugar“

Harry Styles - "Dunkirk" Santa Monica Press Conference - 5Harry Styles (27) hat seinen ersten Grammy Award gewonnen. Er setzte sich bei der Preisverleihung am Sonntag (14.03.21) gegen die Konkurrenz von Justin Bieber („Yummy“), Doja Cat („Say So“), Billie Eilish („Everything I Wanted“), Dua Lipa („Don’t Start Now“) und Taylor Swift („Cardigan“) durch und erhielt die Auszeichnung für die beste Pop-Solo-Performance für „Watermelon Sugar“.

Als er den Preis entgegennahm, sagte Harry: „Wow, an alle, die diese Platte mit mir gemacht haben, vielen Dank. Das war der erste Song, den wir geschrieben haben, nachdem mein erstes Album herauskam, während eines freien Tages in Nashville und ich möchte Tom, Tyler und Mitch danken. Rob Stringer und allen bei Columbia, meinem Manager Jeffrey, der mich immer angestupst hat, besser zu werden und mich nie gedrängt hat, vielen Dank, ich bin sehr, sehr dankbar, hier zu sein.“

Seine Rede wurde dann ausgeblendet, als er seine Mitnominierten lobte.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos