Ina Regen veröffentlicht „Fahnen“ – der Empowerment-Song zum Internationalen Frauentag

Ina Regen print_-c-Gerd-Schneider-8-scaled-uai-2064x1548Im letzten Jahr hat Ina Regen zum Internationalen Frauentag mit einer ausverkauften Veranstaltung im Wiener Konzerthaus, die den Titel „SIE – ungewöhnlich. Selbstverständlich“ trug, unmittelbar vor dem ersten Corona Lockdown ein starkes Ausrufezeichen zur Stellung der Frau in der modernen Gesellschaft gesetzt. Dabei hat sie Frauen aus den verschiedensten Bereichen buchstäblich auf die Bühne geholt, und ihnen Gehör verschafft.

Mit „Fahnen“ aus ihrem am 12. März erscheinenden Album „Rot“ nimmt sich die „Starmania21“-Jurorin anlässlich des Internationalen Frauentags 2021 des Themas erneut an, dem sie 2022 im Wiener Konzerthaus auch wieder eine Bühne geben wird.

Ihr neues Album „Rot“ ist sowohl die Versöhnung mit der Wirklichkeit als auch ein forderndes Zerren an dem, was Ina Regen als Status Quo wahrnimmt. Die 13 Songs auf „Rot“ zeugen vom Mut und der Stärke einer Frau, die aus der österreichischen Musikszene längst nicht mehr wegzudenken ist.

Foto: (c) Gerd Schneider