Millie Bobby Brown kämpft gegen Stereotypen und Stigmatisierung

Millie Bobby Brown - 24th Annual Screen Actors Guild AwardsMillie Bobby Brown (17) schwor nach ihrem Erfolg bei den Kids‘ Choice Awards, „Stigmas und Stereotypen“ zu bekämpfen. Sie hielt bei der Preisverleihung am Samstag (13.03.21) eine beeindruckende Rede, als sie die Gongs „Favourite Female TV Star“ und „Favourite Movie Actress“ gewann.

Millie sagte: „Ich habe in dieser Branche meine Triumphe und meine Kämpfe gehabt und ich bin unglaublich dankbar für all die Frauen auf der ganzen Welt, die Frauen in TV und Film immer wieder neu definieren und formen. Ich habe große Inspiration, deshalb nehme ich diese Belohnungen an. Wir werden weiterhin gegen Stigmata und Stereotypen kämpfen und ich bin unglaublich dankbar, Teil dieser Bewegung zu sein.“

Die Schauspielerin wurde übrigens auch zur jüngsten UNICEF-Botschafterin aller Zeiten ernannt und Millie hat darauf bestanden, dass sie entschlossen ist, „ein Licht“ auf Themen zu werfen, die sie für wichtig hält.

Foto: (c) PR Photos