Neptunica & Lunax feat. Madugo mit „We don’t even talk anymore“

presspic_Neptunica_madugoSeit mittlerweile mehr als fünf Jahren mischt Neptunica (aka Maximillian Bohnet) die internationale Musikszene gewaltig auf. Weltweit über 50 Mio. Streams, mehr als 40 Mio. YouTube-Views, Features in den beliebtesten Playlisten und Remixes für namhafte Künstler wie Armin van Buuren, Tom Gregory, Lost Frequencies oder Gestört Aber GeiL sprechen eine eindeutige Sprache.

Die Hamburgerin Lunax macht seit vier Jahren Musik. Im Frühjahr 2020 startete sie dann richtig durch und kann seitdem beachtliche Erfolge vorweisen: Ihre Songs werden millionenfach gestreamt, sie zierte etliche Playlist-Cover bei allen Streamingportalen und ist damit aktuell die erfolgreichste Slap House Künstlerin Deutschlands. Sie kollaborierte mit Künstlern wie Jerome, HUTS, LANNÉ oder auch TMW. Im Dezember letzten Jahres startete sie darüber hinaus auch ihre eigene Radioshow beim Radiosender bigFM. Neben der Musik, kann AJ, wie LUNAX von allen genannt wird, auch mit beeindruckenden Erfolgen im Kickboxen aufwarten, so erkämpfte sie sich mehrfach den deutschen Meistertitel und ist im Besitz des schwarzen Gürtels.

Der deutsch / slowakische Singer-Songwriter madugo hat sich auf Dance Musik spezialisiert. Zuletzt war er Feat. Artist bei einer Single des britischen DJ und Produzenten James Carter.

Nun haben sich Neptunica & Lunax feat. Madugo für ihre gemeinsame Single „We Don’t Even Talk Anymore“ zusammengetan, welche seit Freitag überall als Stream & Download erhältlich ist.

Foto: (c) Kontor Records