Olivia Culpo: Krankheit bestimmt ihr Leben

Olivia Culpo - "I Feel Pretty" Los Angeles PremiereOlivia Culpo (28) sagt, ihr Kampf mit Endometriose habe ihr Leben „langsam übernommen“. Das Model enthüllte, dass bei ihr im letzten Jahr die Krankheit diagnostiziert wurde, die dazu führt, dass die Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter wächst, und hat sich nun über ihren Weg zu einer offiziellen Diagnose geäußert, auf dem sie wiederholt von Ärzten behandelt wurde.

Sie sagte dem People Magazin: „Es ging so weit, dass nicht nur meine Periode unerträglich wurde, sondern ich habe auch gelernt, dass ein weiteres Symptom der Endometriose, wenn sie fortschreitet, ist, dass man auch zwischen den Perioden Schmerzen hat. Es ist nicht nur während des Zyklus, es kann auch dazwischen sein. Ich habe wirklich alles versucht, so zu tun, als ob es nicht da wäre, und einfach damit klarzukommen und normale Dinge zu tun, die ich tun können wollte. Und dann wurde mir irgendwann klar, dass das nicht möglich war. Ich erinnere mich nur daran, dass ich in Flugzeugen saß, zusammengerollt in der Fötusstellung, und einfach vor mich hin weinte.“

Olivia sagt, dass ihr von mehreren Ärzten gesagt wurde, dass ihre Schmerzen „normal“ seien, obwohl sie wusste, dass dies nicht der Fall war, und dass sie schließlich aufhörte zu „funktionieren“. Sie fügte hinzu: „Es nimmt langsam dein Leben in Beschlag. Man beginnt, sein Leben um die Endometriose herum zu planen, weil man nicht mehr funktionieren kann. Jeden Monat weiß man nicht, ob es fünfmal schlimmer sein wird als im letzten Monat oder zehnmal schlimmer.“

Foto: (c) David Gabber / PR Photos