Paris Hilton kämpft gegen Missbrauch

Paris Hilton - 2018 CASA of Los Angeles Evening to Foster Dreams GalaParis Hilton (39) will ihre Kampagne zur Beendigung des Missbrauchs in Pflegeheimen und Internaten auf ganz Amerika ausweiten. Sie erschien letzten Monat vor Gericht, um einen Gesetzesentwurf zu unterstützen, der sich auf die Beendigung von Missbrauch in Pflegeeinrichtungen in Utah konzentriert, nachdem sie selbst als Teenager Erfahrungen im Provo Canyon Internat gemacht hat. Sie ist entschlossen, die Kampagne so weit wie möglich voranzutreiben.

Sie erzählte dem Magazin Grazia: „Ich habe gerade ein Gesetz in Utah unterstützt und als Nächstes bringe ich es auf die Bundesebene, damit das, was mir und so vielen anderen passiert ist, nicht mehr Kindern in allen 50 Staaten passieren kann. Meine Dokumentation hat eine andere Seite von mir gezeigt und ich freue mich auf dieses neue Kapitel in meinem Leben.“

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos