Ricky Martin: Das Coronavirus und die geistige Gesundheit seiner Kinder

Jwan Yosef, Ricky Martin - 2019 LACMA Art + Film Gala Presented By GucciRicky Martin (49) hat sich während der Corona-Pandemie um die geistige Gesundheit seiner Kinder gekümmert. Der Sänger hat mit seinem Ehemann Jwan Yosef die Zwillinge Matteo und Valentino (12), Lucia (2) und Renn (17 Monate) aufgenommen und sagte jetzt, dass er, obwohl er auf dem Höhepunkt der Pandemie im letzten Jahr „Angst“ verspürte, sicherstellte, dass er mit seinen Kids sprach, um sicherzustellen, dass sie sich nicht auf die gleiche Weise fühlten.

Er sagte dem People Magazin: „Meiner Familie ging es großartig und ich habe ständig nach meinen Kindern geschaut, nur um sicher zu gehen, dass sie nicht die gleichen Ängste verspüren wie ich, um ehrlich zu sein. Aber sie waren in einer wirklich guten Verfassung.“

Ricky und seine Familie waren während der gesamten Pandemie bei seiner Mutter in Quarantäne und er sagte selber, seine Kinder seien „wahnsinnig glücklich“, ihre Großmutter bei sich zu haben. Und obwohl die Pandemie für Menschen auf der ganzen Welt schwierig ist, hat Ricky zugegeben, dass er sich über seine eigene Erfahrung „nicht beschweren kann“.

Foto: (c) PR Photos