Ryley Walker: „Course In Fable“ rückt näher

Ryley Walker 4776e1bd-593f-4bd4-afef-5979c68b6b4dRyley Walker kündigt sein fünftes Solo-Album an! „Course In Fable“ erscheint am 30. April und zwei Songs, „Rang Dizzy“ und „Axis Bent“ sind bereits online zu hören!

Ryley Walker wohnt derzeit in New York City. Aber sein neuestes Album ist im Geiste eine Chicago-Platte. Das meisterhafte „Course In Fable“, das fünfte Solo-Werk des Songwriters, schöpft aus dem tiefen Brunnen der fruchtbaren 90er-Jahre-Szene dieser Stadt, als Bands wie TORTOISE, THE SEA AND CAKE und GASTR DEL SOL den Underground neu formten, indem sie Indie-Rock, Jazz, Prog und mehr mischten und kombinierten. Die Songs „Rang Dizzy“ und „Axis Bent“ sind bereits online! „Course In Fable“ erscheint am 2. April digital und am 30. April auf LP und CD.

Ryley Walker verbrachte seine prägenden Jahre in Chicago, wo er diese berauschenden Klänge in sich aufnahm und Wege fand, sie zu seinen eigenen zu machen. Obwohl er zunächst als Folk-Rock-Troubadour auftrat, macht es Sinn, dass er an diesem Punkt angekommen ist; jede LP ist komplexer und sicherer geworden, seine Einflüsse destillieren sich in etwas Originelles und Ungewöhnliches. Um es einfach auszudrücken: „Course In Fable“ ist Ryley Walkers bisher bestes Album, voll von aktiver Vorstellungskraft und endlosen Möglichkeiten.

Ryley Walker hat seine Alben in den letzten zehn Jahren auf einem Who’s-Who der Independent-Labels veröffentlicht – darunter Tompkins Square, Dead Oceans, Thrill Jockey und Drag City. Dieses Mal macht er es im DIY-Stil und veröffentlicht „Course In Fable“ auf seinem eigenen Husky Pants Label. Dieses Album klingt großartig (gemastert von Greg Calbi), sieht großartig aus (Artwork von Jenny Nelson und Design von Michael Vallera). Wahrscheinlich riecht es sogar großartig. Egal, ob ihr schon von Anfang an dabei seid oder neu im Ryley Walker-Universum, ihr werdet begeistert sein.

Foto: (c) Emma Smith