„The Masked Singer“: Henning Baum überrascht als „Das Quokka“

Dritte Show, dritte Demaskierung, dritte große ÜberraschungDritte Show, dritte Demaskierung, dritte große Überraschung – „Wir werden alle gleich blöd gucken“, prophezeit Rea Garvey vor der Demaskierung des Quokkas und sollte Recht behalten. Der australische Nager muss nach dem finalen App-Voting seine Maske abnehmen. Darunter strahlt kein geringerer als Henning Baum hervor. Die dritte große Überraschung in der dritten Ausgabe von „The Masked Singer“: Den Schauspieler hatten weder Zuschauer noch Rateteam auf dem Zettel. Henning Baum: „Man taucht tatsächlich in diese Figur ein. So ulkig das vielleicht klingt: Ich muss mich ja irgendwie mit diesem Quokka identifizieren, wie es klingt, wie es performt, was es macht – das hat alles etwas mit der Figur zu tun. Es ist ein künstlerischer Prozess, der da stattfindet.“

Welche Stars verbergen sich unter den anderen Masken?

Drei Stars haben ihre Masken abgenommen, sieben Identitäten sind noch geheim: Wer ist der Dinosaurier, der Flamingo, das Küken, der Leopard, der Monstronaut, die Schildkröte und der Stier? Das größte TV-Rätsel Deutschlands „The Masked Singer“ geht nächsten Dienstag, 9. März 2021, um 20:15 Uhr live auf ProSieben in die vierte Runde.

„The Masked Singer“ – die vierte Staffel dienstags, um 20:15 Uhr live auf ProSieben und auf Joyn

Foto: (c) ProSieben / Willi Weber