„The Masked Singer“: Sasha gewinnt als Dinosaurier

Sasha gewinnt als Dinosaurier #MaskedSingerEin Dinosaurier rockt ProSieben: Das „The Masked Singer“-Finale brilliert am Dienstag mit sagenhaften 27,9 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 Jahre). Der Dinosaurier gewinnt und Sänger Sasha strahlt unter der Maske hervor. Insgesamt 8,07 Millionen Zuschauer:innen (Nettoreichweite ab 3 Jahren) sehen die Rateshow. ProSieben ist mit sagenhaften 16,6 Prozent klarer Marktführer am Dienstag.

Im Herbst geht die ProSieben-Erfolgsshow in eine neue Runde. ProSieben Senderchef Daniel Rosemann: „Unsere Zuschauer:innen haben entschieden. Sie sind so verliebt in ‚The Masked Singer‘, dass wir im Herbst – nach einem halben Jahr Pause – Deutschlands größtes TV-Rätsel in einer neuen Staffel zeigen. ‚The Masked Singer‘ steht für größtes Glück, für das Hineinfühlen in fantastische Welten – wie in dieser Staffel vom Monstronaut oder der Schildkröte. Das macht diese vielleicht beste verrückteste Show so einmalig. Und wer weiß, vielleicht können wir die Show im Herbst ja sogar mit ein paar Zuschauern im Studio feiern.“

Sasha gewinnt als der Dinosaurier „The Masked Singer“

Riesenfreude: Die Zuschauer:innen küren den Dinosaurier in einer Finalshow voller Auftritt-Highlights zum Sieger von „The Masked Singer“. Rea Garvey mutmaßt kurz vor der Enthüllung: „Ich freue mich aus tiefstem Herzen, weil ich weiß, das ist einer meiner besten Freunde: Sasha.“ Der Urzeitbewohner ist der letzte Star, der seine Maske abnehmen muss und entpuppt sich tatsächlich als Sänger Sasha: „Ich bin sehr glücklich, aber auch sehr erschöpft. Und erleichtert, denn jetzt ist zumindest schon mal der Kopf ab (lacht). Der wiegt schon ein paar Kilo. Ich freue mich, dass ich gewonnen habe. Die Show ist ja in erster Linie kein Gesangswettbewerb, sondern ein Performance-Wettbewerb und ein großes Rätsel. Meine Devise war, entweder fliege ich in der ersten Show raus oder ich komme ins Finale. In der ersten Show bin ich weitergekommen und dann dachte ich, jetzt muss ich mich durchbeißen.“

Zuvor wurden bereits Cassandra Steen als Leopardin, Ross Antony als Flamingo und Thomas Anders als Schildkröte enthüllt.

Foto: (c) ProSieben / Willi Weber