„Black Panther“: Lupita Nyong’o grübelt

Lupita Nyong'o - 70th Annual Tony AwardsLupita Nyong’o (38) ist in einem „nachdenklichen Zustand“, was die „Black Panther“-Fortsetzung angeht. Die Schauspielerin wird im Film die Rolle der Nakia spielen, kann sich aber „nicht vorstellen“, ohne Chadwick Boseman ans Set zurückzukehren, der die Hauptrolle im Original spielte, aber letztes Jahr im Alter von 43 Jahren nach einem Kampf gegen den Krebs verstarb.

Lupita sagte „Yahoo Entertainment“: „Die Leute werden mich fragen: ‚Bist du aufgeregt, zurückzugehen?‘ Aufregung ist nicht das richtige Wort. Ich habe das Gefühl, dass ich in einem sehr nachdenklichen Zustand bin, wenn es um ‚Black Panther 2‘ geht. Sein Tod ist für mich immer noch sehr schmerzhaft. Und ich kann mir nicht einmal ansatzweise vorstellen, wie es sein wird, ans Set zu gehen und ihn nicht dabei zu haben.“

Sie lobte allerdings den Einfluss von Regisseur Ryan Coogler und glaubt, dass die Fortsetzung Chadwicks Vermächtnis „ehren“ wird.

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos