Carey Mulligan: Privatleben oder Beruf?

Carey Mulligan - 71st Annual Cannes Film FestivalDie Entscheidung ist bekannt! Carey Mulligan (35) denkt, dass ihr Privatleben viel wichtiger ist als ihre Karriere. Die Schauspielerin, die bei der diesjährigen Oscar-Verleihung für den Preis als beste Schauspielerin nominiert ist, glaubt, dass die Zeit, die sie zu Hause mit ihrem Mann und ihren Kindern verbringt, wichtiger ist als ihr Arbeitsleben.

Carey erzählte der Zeitung „Sunday Mirror“: „Ich fühle mich sehr stark mit meinem Job verbunden und ich liebe meinen Job und es ist der beste Job der Welt, aber es ist auch ein Job. Es kann nicht wichtiger sein, als wenn ich nach Hause komme und die Badezeit steht an. Jemand sagte neulich: ‚Hast du Cassie mit nach Hause gebracht?‘ Und ich sagte: ‚Die Nägel habe ich mit nach Hause gebracht, die Haarverlängerungen habe ich mit nach Hause gebracht, aber alles andere, das kann man nicht in ein Haus mit zwei Kindern bringen. Du musst das ganze Zeug auf der Arbeit lassen. Also denke ich, es ist ein System, das für mich im Moment funktioniert.“

Foto: (c) Laurent Koffel / PR Photos