Coronavirus: Benedict Cumberbatch war „Patient Null“?

Benedict Cumberbatch - "Avengers: Infinity War" UK Fan EventBenedict Cumberbatch macht sich Sorgen, dass er „Patient Null“ gewesen sein könnte.

Der „Imitation Game“-Star wurde Ende 2019 nach einem Flug nach Südafrika richtig krank und macht sich nun Sorgen, dass er dazu beigetragen hat, das Coronavirus auf der ganzen Welt zu verbreiten, bevor die ersten Fälle überhaupt bestätigt wurden.

Im Gespräch mit ‚independent.co.uk‘ erklärte er: „Ich war unglaublich krank, bis zu dem Punkt, dass ich, als dieses ganze COVID-Zeug im neuen Jahr plötzlich bekannt wurde, dachte, oh mein Gott, war ich tatsächlich Patient Null. Ich war so krank – es war eine grenzwertige Lungenentzündung.“ Natürlich ist es nur ein Gefühl, aber es scheint ihn schwer zu belasten! Durchaus verständlich!

Foto: (c) Landmark / PR Photos