Demi Lovato: Musikvideo dokumentiert Einschneidendes

Demi Lovato - 2017 American Music Awards - 2Demi Lovato sagt, dass es ihre Entscheidung war, ihre Überdosis in ihrem neuen Video zu dokumentieren. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie 2018 eine fast tödliche Drogenüberdosis erlitten hatte, und als Teil ihres neuen Musikvideos „Dancing with the Devil“ dokumentiert sie visuell, wie sie im Krankenhaus an ein Beatmungsgerät angeschlossen wird.

Im Gespräch mit SiriusXM’s „The Morning Mash Up“ sagte sie: „Das war meine Entscheidung. Und ich wollte euch durch diese Nacht in einer tieferen Ebene führen, weil ich das Gefühl hatte, dass ich es in der Dokumentation so detailliert beschrieben habe, dass ich offensichtlich nicht noch einmal darüber sprechen musste. Aber ich wollte das visuell darstellen und ich wollte, dass die Leute eine Art visuelles Verständnis davon haben, was in dieser Nacht passiert ist.“

Ziemlich mutig!

Foto: (c) David Gabber / PR Photos