Die Beckhams und weitere Promis trauern um Prinz Philip

David Beckham, Victoria Beckham - GQ Men of the Year Awards 2019David und Victoria Beckham gehören zu den Prominenten, die Prinz Philip nach der Nachricht von seinem Ableben Tribut gezollt haben. Der 99-jährige Ehemann von Königin Elisabeth II ist am Freitag (21.04.09) friedlich verstorben und mehrere Prominente und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens haben sich in den sozialen Medien an sein bleibendes Vermächtnis erinnert, darunter auch der pensionierte Fußballstar David Beckham und seine Frau Victoria.

Auf Instagram schrieb David: „Meine Gedanken und mein Mitgefühl gehen an Ihre Majestät die Königin und die königliche Familie, mit denen wir den Verlust von Prinz Philip betrauern. Eine öffentliche Figur für die Welt, aber vor allem ein liebevoller Ehemann, Vater und Großvater. Heute ist ein Tag, an dem wir uns an sein Leben und seinen unglaublichen Dienst für Großbritannien und die ganze Welt erinnern. Ruhe in Frieden, Eure Hoheit.“ Während Victoria in ihrem eigenen Posting hinzufügte: „Traurig, heute vom Tod von Prinz Philip zu hören. Mein Herz ist in dieser schweren Zeit bei der königlichen Familie.“

Catherine Zeta-Jones war auch unter denen, die den Herzog von Edinburgh mit einem Tribut-Post ehrten. Sie schrieb: „R.I.P. Eure königliche Hoheit Prinz Philip, danke für deinen unerschütterlichen Einsatz für unsere Königin und unser Land.“

Und Boy George tweetete: „Sehr traurige Nachrichten über Prinz Philip … RIP. God Bless The Queen!“

Staatsoberhäupter aus aller Welt, darunter der britische Premierminister Boris Johnson und US-Präsident Joe Biden, äußerten sich bereits am Freitag zu Philips Ableben, und auch der ehemalige Präsident Barack Obama äußerte sich in den sozialen Medien rührend. Er schrieb: „Durch sein außergewöhnliches Beispiel hat seine königliche Hoheit Prinz Philip bewiesen, dass wahre Partnerschaft sowohl Platz für Ehrgeiz als auch für Selbstlosigkeit hat – alles im Dienst von etwas Größerem. Unsere Gedanken sind bei Ihrer Majestät der Königin, der königlichen Familie und dem britischen Volk.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos