Gal Gadot: Hauptrolle in Sci-Fi-Romantikkomödie

Gal Gadot - "Justice League" UK PhotocallGal Gadot wird die Hauptrolle in der Verfilmung von „Meet Me In Another Life“ spielen und diese auch mitproduzieren. Catriona Silveys Debütroman, eine Sci-Fi-Romantikkomödie, wird in einen Kinofilm verwandelt, in dem die „Wonder Woman“-Darstellerin die Hauptrolle spielen wird, berichtet Deadline.

Die Handlung „dreht sich um einen Mann und eine Frau, die herausfinden müssen, warum sie sich immer wieder in verschiedenen Versionen der Realität treffen – eine genreübergreifende, spannende und fantasievolle Erkundung der unendlichen Formen der Liebe und wie Entscheidungen alles verändern können. Thora und Santi sind Fremde in einer fremden Stadt, als eine zufällige Begegnung ihre Schicksale miteinander verschränkt. Sofort erkennen sie in dem anderen einen Seelenverwandten – jemanden, der ihre unstillbare Neugierde teilt, der sich nach mehr im Leben sehnt, als die Karten, die sie bekommen haben. Doch schon wenige Tage später wird ihre Geschichte durch einen tragischen Unfall unterbrochen. Aber das ist nur eine der vielen Verbindungen, die sie teilen. Wie Satelliten, die in einer Umlaufbahn umeinander gefangen sind, sind Thora und Santi dazu bestimmt, sich wieder zu treffen: als Lehrer und Wunderkind, als Pfleger und sterbender Patient, als Zyniker und Gläubiger. In zahlreichen Leben werden sie zu Freunden, Kollegen, Liebenden und Feinden. Doch als sich verschwommene Erinnerungen und seltsame Muster verdichten, kommen Thora und Santi zu einer schockierenden Offenbarung – sie müssen die Wahrheit über ihre mysteriöse Verbindung herausfinden, bevor ihre vielen Leben zu einem einzigen, endgültigen Ende kommen.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos