Jennifer Connelly: Geheimnisse vor Tom Cruise

Jennifer Connelly - "American Pastoral" Los Angeles Special ScreeningJennifer Connelly (50) hatte vor den Dreharbeiten zu „Top Gun: Maverick“ Flugangst. Die Schauspielerin gab zu, dass sie Angst hatte, ihrem Co-Star Tom Cruise von ihrer Flugangst zu erzählen und zunächst nur für den Film unterschrieb, weil ihre Figur keine Flugszenen haben sollte.

Jennifer, die die weibliche Hauptrolle in der Fortsetzung spielt, eine alleinerziehende Mutter, die eine Bar in der Nähe des Navy-Stützpunktes betreibt, erzählte Graham Norton in seiner Show: „Ich hatte eigentlich Angst, Tom damals zu sagen, dass ich mir erst kürzlich eine lähmende Flugangst ausgeredet hatte. Als ich für den Film unterschrieb, gab es für meinen Charakter keine Flugszenen. Plötzlich fand ich mich mit Tom in einem winzigen Flugzeug auf einer Landebahn rollend wieder und er sagte: ‚Bist du schon mal in so einem Flugzeug gesessen? Hast du schon mal Kunstflug gemacht?‘ Ich wurde sehr nervös, als er sagte: ‚Es wird sehr anmutig und sehr elegant sein‘, und so erfuhr ich, dass ich in der P51 sitzen würde und Tom sie fliegen würde!“

Ihre Angst hat sie also kurz vor den Dreharbeiten verloren!

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos