Neue Staffel des Debattenformats „13 FRAGEN“

Jo Schück und Salwa Houmsi -Neue Staffel des Debattenformats "13 FRAGEN"„13 FRAGEN“ ist ein innovatives Debattenformat, das seit seinem Auftakt im September 2020 brisante gesellschaftspolitische Fragen in den Fokus rückt. Das Spektrum der Themen ist breit gefächert, die jeweils zur Diskussion geladene Gästerunde so divers wie möglich. Am Mittwoch, 14. April 2021, geht die Talkreihe mit den Moderatoren Salwa Houmsi und Jo Schück in die zweite Staffel. Die ersten acht Folgen der neuen Staffel werden im Zweiwochenrhythmus online gestellt. Abrufbar sind sie über https://zdf.de/kultur/13-fragen sowie über den YouTube-Kanal von ZDFheute: https://youtube.com/zdfheute.

Schauplatz des Formats ist wie bisher ein riesiges Spielfeld, auf dem sich sechs Gäste je nach Haltung zum Thema der jeweiligen Folge positionieren. Im Zuge der Beantwortung von „13 FRAGEN“ können sie sich Richtung Mitte bewegen und so auf einen Kompromiss zusteuern – oder sich noch weiter voneinander entfernen und damit veranschaulichen, zu welchen Punkten besonderer Gesprächsbedarf besteht.

Am Mittwoch, 14. April 2021, lautet das Thema „Ist Abtreibung ein Grundrecht?“. Es diskutieren: die Influencerin Masha Sedgwick, der Keynote Speaker und alleinerziehende Vater Kerim Kakmaci, die Frauenärztin Bettina Gaber, die Lehrerin und Vorsitzende von „Aktion Lebensrecht für alle e.V.“ Cornelia Kaminski, die Psychologin, Podcasterin und Mutter Sabina Scherer sowie der Gynäkologe und Autor Dr. Michael Kiworr. Salwa Houmsi moderiert.

Zwei Wochen später, am Mittwoch, 28. April 2021, spricht Moderator Jo Schück mit seinen Gästen über die Frage: „Sind ‚Kriminelle Clans‘ ein rassistisches Klischee geworden?“.An der Diskussion nehmen teil: der Rapper Ali Bumaye, der Journalist und Autor Mohamed Amjahid, die Strafverteidigerin Ria Halbritter, der Migrationsforscher Ralph Ghadban, die Journalistin Düzen Tekkal und die Berliner Polizistin Dorotea Sevelj vom Bund Deutscher Kriminalbeamter e.V.

Weiter geht es am Mittwoch, 12. Mai 2021, mit dem Thema „Ich will sterben. Sterbehilfe für alle?“ und den Gästen: Brigitte Meyer-Simon, Mitglied im Sterbehilfeverein, Palliativmediziner Dr. Benedikt Matenaer, Bestatter Eric Wrede, Philipp Mickenbecker, YouTuber mit Krebsdiagnose, Heiner Melching, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, und Autorin und Genesungsbegleiterin Nora Fieling. Die Sendung moderiert Salwa Houmsi.

Am Mittwoch, 26. Mai 2021, stellt Jo Schück“13 FRAGEN“ zum Thema“Bedingungsloses Grundeinkommen! Jetzt erst recht?“. Seine Gäste sind: die Unternehmerin Tonia Merz, Mark Adrian Appoh von Expedition Grundeinkommen, Michael Bohmeyer, Gründer von „Mein Grundeinkommen e.V.“, der Autor und Podcaster Ole Nymoen, die „taz“-Wirtschaftsredakteurin Ulrike Herrmann und der Bäcker Karsten Berning.

Foto: (c) ZDF / Gabriel Rufatto