BET Awards 2021: Die Nominierungen – Megan Thee Stallion bekommt sieben!

Megan Thee Stallion - 2019 MTV Video Music AwardsMegan Thee Stallion führt die Nominierungen für die BET Awards 2021 mit satten sieben Nominierungen an. Die Zeremonie findet am 27. Juni statt. Megan ist nominiert für „Best Female Hip Hop Artist“, „Video of the Year“ für „WAP“, „Album of the Year“ für „Good News“, zwei „Viewer’s Choice Awards“ und zwei „Best Collaboration“-Auszeichnungen für ihre Features mit DaBaby auf „Cry Baby“ und Cardi B auf „WAP“. Die 26-jährige Rapperin teilt sich den Spitzenplatz bei den Nominierungen mit ihrem Kollaborateur DaBaby, der ebenfalls sieben Nominierungen auf sich vereinen kann. Cardi B und Drake haben die zweitmeisten Nominierungen mit jeweils fünf.

Die BET Awards ehren schwarze Spitzenleistungen in Musik, Fernsehen, Film und Sport in 21 Kategorien und werden in diesem Jahr persönlich stattfinden, nachdem sie 2020 aufgrund der Corona-Pandemie virtuell abgehalten wurden.

Das Voting für den BET Awards Viewer’s Choice Award 2021 beginnt am 7. Juni.

Hier ist eine verkürzte Liste der Nominierungen für die Zeremonie:

ALBUM DES JAHRES
After Hours‘ – The Weeknd
Blame It On Baby‘ – Dababy
Good News‘ – Megan Thee Stallion
‚Heaux Tales‘ – Jazmine Sullivan
King’s Disease“ – Nas
‚Ungodly Hour‘ – Chloe X Halle

BESTE KOLLABORATION
Cardi B Ft. Megan Thee Stallion – ‚WAP‘
Dababy Ft. Roddy Ricch – ‚Rockstar‘
Dj Khaled Ft. Drake – ‚Popstar‘
Jack Harlow Ft. Dababy, Tory Lanez & Lil Wayne – ‚Whats Poppin (Remix)‘
Megan Thee Stallion Ft. Dababy – ‚Cry Baby‘
Pop Smoke Ft. Lil Baby & Dababy – ‚For The Night‘

BESTE WEIBLICHE R&B / POP KÜNSTLERIN
Beyoncé
H.E.R.
Jazmine Sullivan
Jhené Aiko
Sommer Walker
Sza

BESTER MÄNNLICHER R&B/POP-KÜNSTLER
6lack
Anderson .Paak
Chris Brown
Giveon
Tank
The Weeknd

BESTE GRUPPE
21 Savage & Metro Boomin
Chloe X Halle
Chris Brown & Young Thug
City Girls
Migos
Silk Sonic

BESTE WEIBLICHE HIP-HOP-KÜNSTLERIN
Cardi B
Coi leray
Doja Cat
Megan thee stallion
Latto
Saweetie

BESTER MÄNNLICHER HIP-HOP-KÜNSTLER
Dababy
Drake
Cole
Jack Harlow
Lil Baby
Pop-Rauch

WETTE IHREN PREIS
Alicia Keys Ft. Khalid – ‚So Done‘
Brandy Ft. Chance The Rapper – ‚Baby Mama‘
Bri Steves – ‚Anti Queen‘
Chloe X Halle – ‚Baby Girl‘
Ciara Ft. Ester Dean – ‚Rooted‘
Sza – ‚Good Days‘

BESTER INTERNATIONALER ACT
Aya Nakamura (Frankreich)
Burna Boy (Nigeria)
Diamond Platnumz (Tansania)
Emicida (Brasilien)
Headie One (Großbritannien)
Wizkid (Nigeria)
Young T & Bugsey (Großbritannien)
Youssoupha (Frankreich)

ZUSCHAUER-AWARD
Cardi B Ft. Megan Thee Stallion – ‚WAP‘
Chris Brown & Young Thug – ‚Verrückt werden‘
Dababy Ft. Roddy Ricch – ‚Rockstar‘
DJ Khaled Ft. Drake – ‚Popstar‘
Drake Ft. Lil Durk – ‚Laugh Now Cry Later‘
Lil Baby – ‚The Bigger Picture‘
Megan Thee Stallion Ft. Beyoncé – ‚Savage (Remix)‘
Silk Sonic – ‚Lass die Tür offen‘

VIDEO DES JAHRES
Cardi B – ‚Up‘
Cardi B Ft. Megan Thee Stallion – ‚WAP‘
Chloe X Halle – ‚Do It‘
Chris Brown & Young Thug – ‚Verrückt werden‘
Drake Ft. Lil Durk – ‚Laugh Now Cry Later‘
Silk Sonic – ‚Leave The Door Open‘

BESTER FILM
‚Coming 2 America‘
‚Judas und der schwarze Messias‘
‚Ma Rainey’s Black Bottom‘
‚One Night In Miami‘
‚Soul‘
‚The United States Vs. Billie Holiday‘

BESTE SCHAUSPIELERIN
Andra Day
Angela Bassett
Issa Rae
Jurnee Smollett
Viola Davis
Zendaya

BESTER SCHAUSPIELER
Aldis Hodge
Chadwick Boseman
Damson Idris
Daniel Kaluuya
Eddie Murphy
Lakeith Stanfield

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos