„Wer wird Millionär? – Das Prominenten-Zocker-Special“ mit Barbara Schöneberger, Anke Engelke, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher

Moderator Günther Jauch Wer wird Millionär? - Das Prominenten-Zocker-SpecialBarbara Schöneberger, Anke Engelke, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher wollen beim ersten „Wer wird Millionär? – Das Prominenten-Zocker-Special“ am Pfingstmontag, 24. Mai 2021, 20:15 Uhr, bei RTL, zwei Millionen Euro für den guten Zweck gewinnen. Anke Engelke war bereits sieben Mal bei Günther Jauch, hat aber noch nie den Höchstgewinn abgeräumt (4 Mal 500.000 EUR, 2 Mal 125.000 EUR, 1 Mal 500 EUR). Beim letzten Mal (Prominenten-Special 2020) fiel sie von potenziellen 125.000 EUR auf 500 EUR. Die Sendung beendete sie mit dem Satz: „Dann muss ich wohl wiederkommen.“

Diesmal will Anke Engelke endlich alle 15 Fragen richtig beantworten. Die Promi-Millionäre Barbara Schöneberger (2011), Thomas Gottschalk (2008) und Oliver Pocher (2008) haben dies bereits geschafft.

In Interviews sprechen die Prominenten über ihren Zocker-Auftritt bei Günther Jauch:

Anke Engelke: „Natürlich möchte ich die zwei Millionen gewinnen… Ich bin einfach ein großer Spiel- und Wissensfan. Ich lerne gerne dazu und bekomme gespiegelt, was ich nicht weiß. Das kann ein bisschen frustrierend sein, aber unterm Strich geht man schlauer raus.“

Oliver Pocher will diesmal wieder alles wagen: „Ich bin jemand, der in Wissensspielen und Quizrunden sehr gut abschneidet… Es hat schon etwas gedauert, bis ich das zweite Mal hier auftrete. Das könnte eine teurere Veranstaltung für den Abend werden, aber ich bin gespannt. Ich hoffe wieder so weit wie möglich zu kommen. Dass man die Million einmal gewonnen hat, war auf jeden Fall mehr oder weniger Once in a Lifetime. Aber zwei Millionen hört sich auch gut an!“

Barbara Schöneberger sieht die Sache entspannt: „Ich setze mich auf den Stuhl, versuche den Bauch einzuziehen und die ganze Zeit von der Seite gut auszusehen. Ich werde alles geben, was ich habe.“

Promi-Zocker-Premiere bei Günther Jauch: Die Zocker lieben das Risiko und können zwei Millionen Euro gewinnen, wenn sie Nerven aus Stahl haben. Doch nur wer mutig genug ist, die ersten neun der 15 Fragen, ohne die Verwendung eines Jokers zu beantworten, hat die Chance, zwei Millionen Euro für den guten Zweck zu gewinnen.

Foto: (c) TVNOW / Stefan Gregorowius